Naturheilpraxis Perdita Zielstorff

Licht ins Dunkle bringen - Potentiale (wieder) entdecken und integrieren

CranioSacrale Therapie nach Dr. John Upledger

Die CranioSacrale Therapie wurde in den 90ern von Dr. John E. Upledger in den USA aus der Osteopathie heraus weiterentwickelt.

Das CranioSacrale System umfasst in erster Linie alles zwischen Kopf und Kreuzbein und da vor allem die Dura mater (die harte Hirnhaut), die unter anderem das Rückenmark schützt. Vom Rückenmark aus gehen Spinalnerven in den Körper und versorgen die einzelnen Körperregionen mit Nervenimpulsen. Umgekehrt gehen von diesen Regionen aus Informationen zurück ins Nervensystem.

Ein eingeschränkt arbeitendes Organ zum Beispiel kann Blockaden im Bewegungsapparat hervorrufen. Umgekehrt kann eine Blockade der Wirbelsäule einschränkende Wirkung auf ein Organ haben. Wenn unser Gesamtsystem nicht mehr funktioniert, merken wir es meistens über unseren Körper und unser Gemüt: Schmerzen, Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Verspannungen, emotionale Verstimmungen,  Probleme im Verdauungs- und/oder Atemtrakt, …

Die CranioSacrale Therapie hilft Stress abzubauen, das funktionelle Vermögen des zentralen Nerven-systems zu steigern, den Widerstand gegen Krankheiten zu stärken und somit den natürlichen Gesundungsprozess effektiv zu unterstützen.


Somato-Emotionale-Entspannung

Der Körper vergisst nichts. Unser Körper besteht bis zu ca. 70 % aus Wasser. Wasser ist ein Informationsträger. Jede Körperzelle enthält Wasser. Im Körper werden auch emotionale Informationen abgespeichert. Immer da, wo wir uns in unserem Ausdruck immer wieder zurücknehmen mussten, entstanden Blockaden. Diese zeigen sich auf der Körperebene als Gewebsverspannung. Die Somato-Emotionale-Entspannung dient dazu, diese alten Blockaden aufzufinden und in der gemeinsamen Arbeit aufzulösen.

zur Kontaktaufnahme hier 

Karte
Anrufen
Email
Info