Naturheilpraxis Perdita Zielstorff

Licht ins Dunkle bringen - Potentiale (wieder) entdecken und integrieren

Biochemie nach Dr. Schüßler
(Schüßler Mineralstoffe oder auch Schüßler-Salze)

Die Therapie mit Schüßler-Salzen geht auf den Arzt und Homöopathen Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) zurück. Er hat sich mit den biochemischen Prozessen des Körpers beschäftigt und sich später von der Homöopathie abgewandt.

In der Biochemie nach Dr. Schüßler wird davon ausgegangen, dass Krankheiten deshalb entstehen, weil der Mineralstoffhaushalt der Körperzellen gestört ist. Diese Störung beeinträchtigt dann im weiteren den gesamten Stoffwechsel.

Durch die Gabe der Mineralstoffe in potenzierter Form wird nicht die Krankheit bekämpft, sondern wird wieder Ordnung in den gestörten biochemischen Prozess des Körpers gebracht. Nach Schüßlers Ansicht verstärkt ein krankmachender Reiz die Aktivität der Zelle, was zu einem Mineralstoffverlust führt. Wird dieser Verlust rückgängig gemacht, tritt Gesundheit ein. Die potenzierte Form der Mineralstoffe trägt dazu bei, dass einzelne Ionen bessser von den Zellen aufgenommen werden können, die einen Mineralstoffmangel haben.

Die Mängel außerhalb der Zellen werden durch eine nährstoff- und basenreiche Ernährung unterstützt.

zur Kontaktaufnahme hier

Karte
Anrufen
Email
Info